Bienenpädagogik

Nur was man positiv kennenlernt, lernt man schätzen, was man schätzt, schützt man auch.

Es ist unsere Pflicht, dass wir den nächsten Generationen eine schöne Welt hinterlassen, sie ihnen erklären. Die Kinder können eintauchen in die Welt der Bienen, über bestimmte Abläufe und Zusammenhänge erfahren.

 

So versteht man auch, dass das dritt-wichtigste Nutztier der Welt zwar einen süßen Honig produzieren kann, aber die Bestäubungsleistung der volkswirtschaftliche und natürliche Hauptnutzen ist.

 

Um das Wissen über Bienen und Wildbienen zu erweitern und an die Kinder geeignet weiter zu vermitteln, habe ich die Ausbildung zur Bienenpädagogin am LFi-Salzburg (Ländliches Fortbildungs Institut) absolivert. Diese Ausbildung dauerte ein halbes Jahr in dem wir bei Theorie und Praxis unser Wissen erweitert und vertieft haben.

 

Diese Ausbildung war bis jetzt einzigartig im deutschsprachigem Raum und wurde unterstützt von: 

Imker.ag - LFI Salzburg (ländliches Fortbildungs Institut) - Deutscher Berufs- und Erwerbsimkerbund sowie Österreichischer Erwerbsimkerbund  

Seit Mai 2022 darf ich mich zertifizierte Bienenpädagogin nennen. 

 

Die Kinder sind so schnell für etwas zu begeistern. Nützen wir diesen Schatz und zeigen Ihnen die Welt und dass sie schützenswert ist.

 

Bienenworkshops werden seit Ende Mai 2022 angeboten. 

Sie eignen sich für Kinder (Kindergärten* Schulklassen* Familiengruppen*) sowie für interessierte Erwachsene. Ich komme gerne in Ihre Schule, in Ihren Kindergarten oder in Ihren Betrieb vorbei um über das Bienenwesen zu erzählen. Gewünschte Themen (nur für Kinder - Arbeitsblätter, Spiele) und Schwerpunkte können natürlich vorher gemeinsam abgestimmt werden.

 

Für Privatpersonen bieten wir auch gerne Führungen in unserer kleinen Imkerei an mit Blick in den "Bienen- und Insektenfreundlichen" Garten und natürlich zu unseren Bienen.

Anfragen zu den Kosten der Kinderworkshops bzw. zu den Führungen gerne unter 0664-145 29 09.

 

Demnächst wird es auch einen eigenen Bienenlehrpfad in Franking geben, nähere Informationen dazu folgen in Kürze.

Unser Netzwerk für Bienenpädagogik und Naturvermittlung

 

Nur gemeinsam können wir etwas wunderbares auch für die nächsten Generationen schaffen. Tragen wir unsere Leidenschaft für die Natur in die Welt.

Was machen Bienenpädagog:innen denn genau? Radio Salzburg Interview mit Tamara Herndl vom 11.05.2022